Reiss-Engelhorn-Museen

zurück zur Übersicht


Die Reiss-Engelhorn-Museen zählen zu den renommiertesten Ausstellungshäusern Europas. Schon die Zahlen sprechen für sich: Der Museumskomplex umfasst vier verschiedene Gebäude, in dem die Kulturgeschichte der Vergangenheit und Gegenwart präsentiert wird. Mehr als 11.000 Quadratmeter Fläche stehen dafür zur Verfügung und etwa 1,2 Millionen Objekte werden hier verwahrt. Kurfürst Carl Philipp legte im Jahr 1731 den Grundstein für die Mannheimer Sammlungen. Die vier Ausstellungshäuser der Reiss-Engelhorn-Museen liegen dicht beeinander. Ebenfalls in einem historischen Gebäude befindet sich das Museum Schillerhaus. Das Museum Weltkulturen zeigt die Sammlungen Archäologie, Außereuropäische Kulturen und Naturkunde.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Stadt Mannheim. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

06
Reiss-Engelhorn-Museen

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 89210833 300 1 + 06

Mit freundlicher Unterstützung von