m:con Congress Center Rosengarten

zurück zur Übersicht


Im Jahr 1903 entstand im Zentrum von Mannheim eine repräsentative städtische Festhalle, der Rosengarten. Der Gebäudekomplex bestand ursprünglich aus zwei Teilen: einem quergelagerten Vorderbau und einem längs anschließenden rückwärtigen Bau mit dem Nibelungensaal. In diesem Saal fanden bis zu 6000 Menschen Platz; er war damals einer der größten Festsäle in ganz Deutschland. Der Rosengarten war von Beginn an ein vielfältiges Haus. Hier fanden großartige Konzerte und rauschende Bälle statt, hier versammelte sich die internationale Fachwelt bei Kongressen, hier wurde auf großen Versammlungen Politik gemacht.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Stadt Mannheim. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

07
m:con Congress Center Rosengarten

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 89210833 300 1 + 07

Mit freundlicher Unterstützung von